Interview mit Sebastian Kurz

Uncategorized
Views: 664

Kanzler Kurz im Interview /

bei OE24 Ankermann Wolfgang Fellner.

Der Österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz äußert sich zum aktuellen Corona Virus.

In Fällen wo ein konkreter Verdacht vorliegt, verspricht der wiedergewählte Kanzler eine einheitliche Vorgehensweise in ganz Österreich.

 

Alle nach Hause schicken wäre das falsche

 Es kann schon mal dazu führen, dass Schüler/ Schülerinnen einige Stunden länger in der Schule bleiben müssen, und das Gebäude nicht verlassen können. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Virus wird sich in Österreich und Europa weiter ausbreiten

Kurz setzt auf Zeit. Davon möchte er vor allem viel gewinnen. “Je mehr Zeit vergeht, desto größer die Chance auf einen Impfstoff, desto größer die Chance auf ein treffsicheres Medikament.”, so die Einschätzung des österreichischen Bundeskanzler.

 Wenn es Verdachtsfälle gibt, wird sehr Konsequent gehandelt.  Bittet der österreichische Bundeskanzler die Bevölkerung um Verständnis.

You May Also Like

Anleitung: Desinfektionsmittel selber machen
Hand und Hustenhygiene

Must Read

Menü